0365-77332355 frank.bergner@me.com
Detailansicht

Berlin: Wohnen im ehemaligen Olympischen Dorf von 1936. Denkmalabschreibung: 65 % KfW 55 Darlehen.

ImmoNr66
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
PLZ14641
OrtWustermark
LandDeutschland
Wohnfläche61 m²
BefeuerungGas
Etagenzahl3
BalkonJa
Kaufpreis294.864 €
Außen-ProvisionIncl. 12.900,- € für Stellplatz
Keine Provision für Käufer
Währung
ImmoNr66 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartWohnung
PLZ14641 OrtWustermark
LandDeutschland Wohnfläche61 m²
BefeuerungGas Etagenzahl3
BalkonJa Kaufpreis294.864 €
Außen-ProvisionIncl. 12.900,- € für Stellplatz
Keine Provision für Käufer
Währung
Objektbeschreibung: Angebot:
Kauf einer Denkmal-Einheit lt. Denkmal-AfA gem. EStG.
.
Highlights:
- Wohnen im ehemaligen Olympischen Dorf
- Denkmal-Abschreibung 65 %
- Sanierungsanteil 65 % in den 73 Wohnungen im Speisehaus der Nationen
- Günstige KfW-55-Darlehen
- KfW-Tilgungszuschuss bis 27.500 €
.
In acht Häusern errichten wir 56 Townhouses (Neubau) sowie 73 Wohnungen im Speisehaus der Nationen (Denkmal).
.
Die Architekten Werner und Walter March errichteten das Olympische Dorf in Elstal zwischen 1934 und 1936 für die Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin. 141 Gebäude beherbergten die 3.600 männlichen Athleten mit Trainern, Betreuern und Personal.
.
Unter dem Namen G.O.L.D. Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936® bauen und sanieren wir für Sie Häuser und Wohnungen in der parkartigen Gartenanlage rund um das Speisehaus der Nationen.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Lage: Rosa-Luxemburg-Allee, 14641 Wustermark-Elstal bei Berlin (ca. 3.500 Einwohner).
.
Immer mehr Menschen, die das Wohnen in einer grünen, von Wald und Wasser umgebenen Gegend
sowie die Nähe zu den Bundes- und Landeshauptstädten Berlin und Potsdam zu schätzen wissen, ziehen nach Elstal. Arbeiten, Naherholung, Kultur, Sport – all das macht Elstal so wohn- und lebenswert.
.
Elstal gehört als Ortsteil der Gemeinde Wustermark zum Landkreis Havelland in Brandenburg. Westlich von Berlin und nördlich von Potsdam gelegen, bietet es eine Toplage und kurze Wege in die Großstädte. Hier kreuzt sich die Bundesstraße 5 mit dem Berliner Autobahnring, es gibt einen Bahnanschluss nach Potsdam und Berlin und ein Binnenhafen steht zur Verfügung. Der Ort entstand 1918 aus einer Eisenbahnersiedlung. Seitdem entwickeln sich Wirtschaft und Bevölkerung positiv. Vor allem junge Familien wollen hierher.
.
Rein ins Idyll! Wer in der G.O.L.D® wohnt, lebt umgeben von der Fluss- und Seenlandschaft der Havel, im Landschaftsschutzgebiet „Königswald mit Havelseen und Seeburger Agrarlandschaft“ und im Naturschutzgebiet „Döberitzer Heide“. Rund um die G.O.L.D® geht Ihnen Alltägliches schnell von der Hand. Bauernmarkt, Bäcker, Supermarkt, Kindergarten und Schule erreichen Sie nach höchstens fünfzehn Minuten Fuß- oder Radweg. Vier Minuten mit dem Bus oder fünf Minuten mit dem Rad und Sie sind am Bahnhof Elstal.
Ausstattung: Der Kaufpreis der Townhouses erhöht sich ggf. um den Kaufpreis der Küchenmöblierung in Höhe von
9.900 €.
.
Der Kaufpreis der Wohnungen in Haus Athen und Haus Stockholm erhöht sich ggf. um den Kaufpreis der Küchenmöblierung in Höhe von:
6.900 € für die Wohnungen bis 60 m² Wohnfläche
7.900 € für die Wohnungen bis 80 m² Wohnfläche
8.900 € für die Wohnungen bis 100 m² Wohnfläche
.
Der Kaufpreis der Wohnungen im Speisehaus der Nationen erhöht sich ggf. um den Kaufpreis der
Küchenmöblierung in Höhe von:
6.900 € für die Wohnungen bis 60 m² Wohnfläche
7.900 € für die Wohnungen bis 80 m² Wohnfläche
8.900 € für die Wohnungen bis 100 m² Wohnfläche
9.900 € für die Wohnungen > 100 m²
Sonstiges: Baujahr: 1936
Asset: Denkmal
Sanierungsanteil: 65,00 %
Einheiten: 129 Stand: 23.07.2018
>
Mietzins: 2,11 % - 2,85 %
Flächen: 46,65 m² - 160,30 m²
Online-Reservierung: 3 Tage
En.-Bedarf: Baudenkmal
.
Kaufpreis 246.782 € bis 910.504 € (exkl. Einrichtung u. Stellplatz)
Kaufpreis 4.063 €/m² - 5.680 €/m² ohne Einrichtung
Die Kaufpreisraten sind nach Baufortschritt gem. Makler- und Bauträgerverordnung fällig.
.
Mietvertrag ca. 10,00 € / m² (kalkuliert)
Verwalterkosten WEG / Jahr: 385,56 €
Verwalterkosten SE / Jahr: n.n.
Instandhaltung m² / Jahr: 6,00 € (geschätzt)
Beginn Miete ab 01.07.2021(kalkuliert)

Ihr schneller Kontakt zu uns

frank.bergner@me.com
Tel.: 0365-77332355

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

adnexus - Gemeinsam stark

Akkreditiertes Vereinsmitglied des BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft